Progymnasium Bad Buchau erobert 3. Platz im deutschlandweiten Börsenspiel der Federseebank

Progymnasium Bad Buchau erobert 3. Platz im deutschlandweiten Börsenspiel der Federseebank

Mit großer Begeisterung stürzten sich die Schüler der Klassen 9 und 10 des Progymnasiums Bad Buchau in das Abenteuer der Börsenspekulation: 50000€, drei Monate Zeit, Interesse am Börsenparkett und der Wille zum Sieg – und fertig ist der Eintopf für einen spannenden Wettkampf.
Die gehandelten Aktien entsprechen denen der großen Börsen und der Ablauf ist wie bei einer wirklichen Onlinetransaktion, nur eben virtuell.
Parallel dazu erarbeiten sich die Schüler im Unterricht das Grundwissen und die Grundbegriffe des Wertpapierhandels und erfahren, wie Aktiengesellschaften strukturiert sind oder was passiert, wenn ein Unternehmen an die Börse geht.
Dabei geht es auch um ein durchaus kritisches Verständnis, denn die Schüler sollen auch erfahren, wie schnell man „pleite“ sein kann, wenn man zu riskant spekuliert.
Zweck des Börsenspiels ist es, junge Menschen mit der Wirtschaft vertraut zu  machen. Börsenkunde ist also gewissermaßen eine realitätsnahe und spannende Hinführung zu Themen der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, aber auch zu Themen der Gemeinschaftskunde und politischen Bildung.
Das Progymnasium kooperierte auch dieses Jahr mit der Federseebank – mittlerweile im zehnten Jahr.  Herr Bossler hat die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 in das Spiel eingeführt, die Grundlagen für das dreimonatige Spiel gelegt und den Klassen 10 ein paar hilfreiche Tipps zum Spielstart mit auf den Weg gegeben.
Herausgekommen sind tolle Platzierungen, allen voran der 3. Platz in der deutschlandweiten Wertung. Paul Rother, Alex Waidmann, Luca Kaiser und Elias Buck kämpften sich als furioses Quartett aufs Treppchen und wurden mit einer Fahrt zur Siegerehrung nach Stuttgart belohnt. Weiterlesen

Anmeldung für Klasse 5

Anmeldung für Klasse 5
Schülerinnen und Schüler, die im Schuljahr 2018/2019 in das Progymnasium Bad Buchau eintreten wollen, können am
Mittwoch, den 21. März und am Donnerstag, den 22. März jeweils von 8 – 18 Uhr durchgehend
im Sekretariat angemeldet werden.
Für Fragen und Informationen steht Ihnen die Schulleitung gern zur Verfügung.
Bitte legen Sie zur Anmeldung die Formulare „Anmeldung bei der weiterführenden Schule“ sowie die „Grundschulempfehlung“  vor.

Elternbrief Nr. 3 – Schuljahr 2017/18

Elternbrief Nr. 3 – Schuljahr 2017/18

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wie Sie aus der Berichterstattung der Medien wissen, wird im Lauf des ersten Halbjahres 2018 das Gebäude „Schlossplatz 11“ abgerissen. Ein bestimmter Termin konnte uns bisher noch nicht genannt werden. Trotzdem muss die Schule Vorbereitungen für den Wegfall der Räumlichkeiten der Mensa, der Schülerbücherei und der Schulsozialarbeit treffen. Auch die Planung der Räumlichkeiten im ehemaligen Stiftsmuseum ist angelaufen, aber auch hier sind noch viele offene Punkte, die noch geklärt werden müssen, bevor eine sinnvolle Information möglich ist. Sobald die Schulleitung belastbare Informationen hat, wird sie die Schulgemeinschaft darüber in Kenntnis setzen. Weiterlesen

London-Fahrt 2018

London-Fahrt 2018

Fotogalerie am Ende des Artikels – bitte nach unten scrollen.

TAG 4 & 5 der London-Fahrt

Am vierten Tag ließ sich die Sonne am Himmel sehen und wir beschlossen, an den Strand zu fahren. Brighton ist auch für Einheimische ein beliebter Ausflugsort und bietet eine bunte Mischung aus Kultur und Unterhaltung. Nachdem zumindest unsere Füße ein kurzes Bad im Atlantik genossen hatten, besuchten wir den Pier und nach der Mittagspause den Royal Pavilion.
Am Abend fuhren wir mit dem London Eye und konnten so alle Sehenswürdigkeiten, die wir bisher erlebt hatten, nochmals aus der Luft betrachten.

Am nächsten Tag ging es weiter mit unserem Kulturprogramm. Wir fuhren zur Westminster Abbey und sahen dort zuerst den Krönungsstuhl aus dem 14. Jahrhundert, auf dem die englischen Könige und Königinnen gekrönt werden. Hier findet man auch das Grab von Elisabeth der ersten, über deren Geschichte wir auch einiges erfuhren.
Im Anschluss aßen wir in Chinatown zu Mittag und fuhren dann weiter zur Oxford Street, DER Shoppingmeile Londons. Wer bisher noch Pfund übrig hatte, konnte sie jetzt noch sinnvoll investieren.
Abends besuchten wir das Musical „The Lion King“, das den Disneyfans unter uns sehr gefiel. Weiterlesen

Vergeichsarbeiten Vera 8

Vergeichsarbeiten Vera 8

Die Vergleichsarbeiten VERA 8 sind schriftliche Arbeiten in Form von Tests, die den Kompetenzstand von Schülerinnen und Schülern hinsichtlich der länderübergreifend verbindlichen Bildungsstandards im zweiten Schulhalbjahr der Klasse 8 untersuchen. Im Rahmen von VERA 8 werden einzelne ausgewählte Kompetenzbereiche in den Fächern Deutsch und Mathematik, sowie Englisch oder Französisch überprüft. Die Ergebnisrückmeldungen liefern Erkenntnisse über den Lernstand der Schülerinnen und Schüler zum Testzeitpunkt.

Die Arbeiten werden länderübergreifend vom Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB), Berlin entwickelt. VERA ist das einzige explizit standardbezogene Verfahren, das bundesweit eingesetzt wird, um insbesondere den einzelnen Schulen eine abgesicherte datengestützte Standortbestimmung zu ermöglichen und daraus einen Handlungsbedarf abzuleiten. VERA 8 eignet sich nicht als Grundlage für Schullaufbahnempfehlungen; denn VERA liefert bezogen auf den einzelnen Schüler/die einzelne Schülerin keine zuverlässige Prognose zum weiteren Schulerfolg.

Die Vergleichsarbeiten VERA 8 werden an den vom Kultusministerium festgelegten Terminen geschrieben:

Deutsch am 23.02.2018

Englisch am 27.02.2018

Mathematik am 01.03.2018.

Die Durchführung von VERA 8 ist für die Schulen in Baden-Württemberg verpflichtend. VERA 8 wird nicht benotet.

Mit der operativen Durchführung für das Land Baden-Württemberg wurde das Landesinstitut für Schulentwicklung vom Kultusministerium beauftragt.

Weitere Informatinonen erhalten Sie im Elternbrief oder auf der Internetseite zu Vera 8