Moorochsen und Förderverein spenden Schirme für das Progymnasium

Die Regentaufe erfolgreich bestanden haben die beiden großen gelben Schirme, welche das Progymnasium kürzlich als Spenden erhalten hat, beim diesjährigen Schulfest.
Dieses kann aufgrund fehlender Räumlichkeiten nur im Schulhof stattfinden und ist somit jedes Jahr aufs neue wettertechnisch eine Zitterpartie.

Die Freude von Petrus über die bevorstehenden Ferien hielt sich, ganz anders als bei Schülern und Lehrern, sehr in Grenzen. Und so wurden die Schirme regentechnisch gleich ordentlich auf die Probe gestellt. Die Tage davor wurden sie aber auch bereits von den Schülern und Lehrern des Progymnasiums sehr gerne als Schattenspender angenommen.

Schulleiter Herr Dr. Hoffmann und die anwesenden Schülervertreter Carina Blank und Lara Geiger konnten zu Beginn des Abends die beiden Schirme offiziell als Spenden in Empfang nehmen, welche vom Zunftmeister der Moorochsenzunft Uwe Vogelgesang und der Vertreterin des Fördervereins des Progymnasiums Monika Blank
offiziell übergeben wurden.

Somit ging auch ein im Elternbeirat immer wieder diskutierter Wunsch
nach mehr Überdachung im Aussenbereich zumindest teilweise in Erfüllung.

Die Räumlichkeiten des Progymnasium Bad Buchau und der Narrenzunft Moorochs
befinden sich beide am Schloßplatz und somit in unmittelbarer Nachbarschaft.
Hierdurch entwickelte sich über die Jahre eine gegenseitige und stetig
wachsende Unterstützung. Diese erfolgreiche Zusammenarbeit legte nahe, dass die
Verantworlichen beider Institutionen sich vor zwei Jahren dazu entschieden haben,
offiziell als Kooperationspartner aufzutreten.

Der Förderverein Progymnasium Bad Buchau e.V. wurde vor 22 Jahren auf Initiative
des damaligen Elternbeirats gegründet und ist nach wie vor ein Zusammenschluss von Lehrern, Eltern und ehemaligen Schülern, denen das Wohl des Progymnasiums Bad Buchau am Herzen liegt. Die ganze Schule soll von der Arbeit des Fördervereins profitieren!

Einen Flyer des Fördervereins mit Beitrittserklärung kann jederzeit von
der Homepage des Progymnasiums heruntergeladen weden.

Bereits heute hoffen alle Verantwortlichen, dass im kommenden Jahr beim Schulfest
die Schirme nur als Schattenspender Verwendung finden.