Category Archives: Fotos

Mauss-Projekt 2017

Da die Einflüsse der neuen Medien auf die Lebenswelten von Kindern und

Jugendlichen in den letzten Jahren enorm zugenommen haben, fand auch

dieses Schuljahr wieder das sog. „Maus-Projekt“  in der 5. sowie 6.

Jahrgangsstufe statt.

Federseelauf 2017

Um 8:10 begann, wie geplant und gründlich vorbereitet, der Federseelauf mit dem Startcountdown des Schulleiters, Dr. Matthias Hoffmann, worauf sich die Schülermassen in Bewegung setzten. Laufrichtung war Moosburg– Tiefenbach – Bad Buchau.

Leseabend in der 5a: Schatzsuche und „Bücherwurm-Muffins“

Am 14. Juli fand von 18:00 bis 21:00 Uhr der diesjährige Leseabend der Fünftklässler statt. Das abwechslungsreiche Programm in der Schülerbücherei ließ bei den Teilnehmern keine Langeweile aufkommen: Eine Schülergruppe bereitete eine Schatzsuche in der Bücherei vor. Zur Belohnung für den gefundenen Schatz, den Bücherei-Schlüssel, gab es ein  Blech mit von den Schülern selbst gebackenen leckeren „Bücherwurm-Muffins“.

„Unpredictable“ – das Musical der Klassen 9a und b

Magische Traumreise mit Selfies bewiesen! (Textgrundlage Katja Hader, 9b)
Die Schüler der Klassen 9a und b des Progymnasiums Bad Buchau zeigten am Mittwochabend ihr gründlich einstudiertes, originelles und humorvolles Musical: ein turbulentes Gewirr mysteriöser Ereignisse, aus deren Verstrickung sich schließlich ein überraschendes Happy Ending entwickelte.

Der Street-Art auf der Spur – Besuch der 9b bei „Magic City“ in München

Am Donnerstag, den 06.07.2017 besuchte die Klasse 9b mit Frau Merkle und Frau Leutz die Ausstellung „Magic City – die Kunst der Straße“ in München.

Hollandfahrt 2017

Die Klassen 10 des Progymnasiums Bad Buchau ggingen von Freitag, 01.07. – Freitag 07.07. 2017 auf ihre Studienfahrt nach Holland. Sie berichteten ab Samstag von ihren Erlebnissen in unserem Nachbarland .

Zum Holland-Blog geht es hier entlang:

Hollandblog 2017

Fußballturnier der SMV

Im Anschluss an die Bundesjugendspiele fanden die von der SMV organisierten Fußballspiele der Schüler statt. Tore der Mädchen zählten dabei doppelt. Am Ende gab es ein Finale mit Einzug und der passenden Begleitmusik von Antonios Handy, passend zur „Champions League“ der Schule.

Im Endspiel gewannen die Schüler von Klasse 10a und b mit 4 : 0 gegen die Klasse 7, die ihr Bestes gab, aber wegen des Altersunterschieds schließlich doch unterliegen musste.

Die SMV bedankt sich bei allen Mitspielern und Helfern für die gelungene Veranstaltung, besonders natürlich auch bei den betreuenden Lehrer.

Bundesjugendspiele 2017 mit neuem Schulrekord

Trotz anfänglichen Nieselregens hielt das Wetter und klärte sich gegen Ende sogar wieder auf. Nach den leichtathletischen Leistungen fand dann der Staffellauf bei strahlendem Sonnenschein statt.

Die Ergebnisse waren überdurchschnittlich, viele Schülerinnen und Schüler erreichten im Vergleich zu den letzten 7 Jahren Bestwerte.

Antonio Vötsch stellte einen neuen Rekord im 1000-Meter-Lauf auf, der beste Wert seit 31 Jahren. Er lief 1000 Meter in  2 Minuten  56 Sekunden. Der letzte Rekord von 1987 war bei 2 Minuten 58 Sekunden (Thomas Obert).

Auch im 50-Meter-Lauf gab es einen neuen Rekord mit 7,1 Sekunden (Lara Gaiser)  im Vergleich zu 7,2 Sekunden 1991 (Stefanie Preißing).

Im 100-Meter-Lauf erreichte Tobias Fimm 11,5 Sekunden im Vergleich zu 11,6 2016 (Marc Rößler).

AMNESTY INTERNATIONAL an der Schule

Die Amnesty-Gruppe der Schule hat sich in diesem Jahr speziell mit der Verfolgung von Kindern in in Afrika, besonders Malawi, befasst, die an Albinismus leiden und daher aus Aberglauben diskriminiert und zum Teil getötet werden. Die Schüler lernten die verschiedenen Aspekte des Problems kennen und suchten gemeinsam nach Lösungen.

Eine direkte Hilfsmöglichkeit ist, die Sachverhalte öffentlch zu machen, zum Beispiel durch einen Briefmarathon an den Präsidenten der Republik Malawi.

Die Zusammenarbeit mit AI entspricht auch dem UNESCO-Profil des Progymnasiums.

Känguru-Wettbewerb 2017, die strahlenden Sieger

2017 erreichte der Wettbewerb einen neuen Rekord: 906000 Schülerinnen und Schüler von 10950 Schulen nahmen teil. Damit haben sich die Zahlen innerhalb von 10 Jahren mehr als verdoppelt und zeugen von der immer weiter wachsenden Beliebtheit dieses Wettbewerbs. Deutlich gestiegen ist gegenüber 2016 die Zahl der Grundschulen, und auch die Anzahl der Gesamtschulen, IGS und Gemeinschaftsschulen, die den Wettbewerb für sich entdeckt haben, ist wieder gewachsen. Insgesamt kamen 500 neue Schulen im Jahre 2017 neu dazu.